Antiblock-Beschichtungsmittel für den Non-Food und Food-Bereich

Die Antiblock-Beschichtungsmittel von Bosch Laboratories verhindern innerhalb des Produktionsprozesses oder auf das fertige Endprodukt aufgetragen das Zusammenhaften zweier Materialoberflächen. Die Antiblock-Beschichtungen wirken wie ein Trennmittel, das sich auf mehrere Arten positiv auswirkt. Im Herstellungsprozess auf das Trägermaterial gegeben, wird die Gleitfähigkeit verbessert, das Zusammenhaften verhindert und dadurch die Produktivität maßgeblich gesteigert. Der antihaftende Effekt ist bis zu zwei Jahren wirksam, sodass auch das Endprodukt mit den entsprechenden Eigenschaften ausgestattet ist bzw. ebenfalls mit dem Beschichtungsmittel für den gewünschten Effekt behandelt werden kann. Bei der Lagerung bzw. im Verkauf wird das Handling von übereinander oder ineinander gelagerten Produkten deutlich verbessert, denn die Produkte haften nicht aneinander und lassen sich von Mitarbeitern oder Kunden leichter entnehmen. Gleichzeitig bieten die Mittel einen verschleißschützenden Effekt, wodurch Verarbeitungsprozesse materialschonend ablaufen.

 

Antiblock-Beschichtungsmittel für Trägermaterialien
im Non-Food-Bereich

Kunststoff

Kunststoff Non-Food

Funktion: Langzeit Antiblock + Verschleißschutz

Einsatzbereich: flexibles + Verbundfolien im Non-Food Bereich

Lieferform: weißliche Flüssigkeit (RTU)

Lösungsmittel: wässrige Emulsion

Verpackung: Kanister, Fass, IBC

Funktion: Langzeit Antiblock + Verschleißschutz

Einsatzbereich: flexible + harte Kunststoffe im Non-Food Bereich

Lieferform: klare Flüssigkeit (RTU)

Lösungsmittel: wässrige Lösung

Verpackung: Kanister, Fass, IBC

  Einsatzbereiche
Papier

Papier Non-Food

Funktion: Langzeit Antiblock + Verschleißschutz

Einsatzbereich: Papiermaterialien aller Art

Lieferform: weißliche Flüssigkeit (RTU)

Lösungsmittel: wässrige Emulsion

Verpackung: Kanister, Fass, IBC

  Einsatzbereiche

Antiblock-Beschichtungsmittel für Trägermaterialien
im Food-Bereich

Kunststoff

Kunststoff Food

Funktion: Langzeit Antiblock + Verschleißschutz

Einsatzbereich: flexibles + Verbundfolien im Food Bereich

Lieferform: weißliche Flüssigkeit (RTU)

Lösungsmittel: wässrige Emulsion

Verpackung: Kanister, Fass, IBC

  Einsatzbereiche
Papier

Papier Food

Funktion: Langzeit Antiblock + Verschleißschutz

Einsatzbereich: Papiermaterialien aller Art

Lieferform: weißliche Flüssigkeit (RTU)

Lösungsmittel: wässrige Emulsion

Verpackung: Kanister, Fass, IBC

  Einsatzbereiche

Wirkung der Antiblock-Oberflächenbeschichtung

Die Antiblock-Beschichtungen wurden speziell als Trenn- und Verschleißschutzmittel für moderne hochwertige Folienverpackungen, Verbundfolien bzw. kratzempfindliche Materialien entwickelt. Ihr Produkt wird durch die speziell abgestimmte Zusammensetzung in einem ersten Schritt optimal benetzt. So wird eine gleichmäßige Verteilung der speziellen Wirkkomponenten sichergestellt. Die Wirkstoffmischung setzt die Oberflächenreibung deutlich herab. So werden die im Produktions- und Weiterverarbeitungsprozess unerwünschten rutschhemmenden Eigenschaften der Materialoberflächen verhindert. Außerdem wird dem Verkratzen der Oberfläche so zuverlässig vorgebeugt.

Beratung zur Wahl des Mittels und Applikationsverfahrens

Unsere anwendungstechnische Abteilung berät Sie gerne zu den verschiedenen Antiblock-Beschichtungsmitteln und den möglichen Applikationsverfahren – passend zum individuellen Anwendungsbereich und Material. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bosch Laboratories GmbH

Bosch Laboratories GmbH