Antifog-Beschichtung mit Antibeschlageffekt

Sowohl im Non-Food- als auch im Food-Bereich besteht oftmals die Problematik des Beschlagens von transparenten Verpackungsfolien, Kunststoffmaterialien etc. durch die Kondensation von Wasserdampf. Dabei entsteht auf den Oberflächen eine optische Beeinträchtigung und die Durchsicht ist gestört. Genau hier setzen die innovativen Antifog-Beschichtungsmittel von Bosch Laboratories an. Das Unternehmen ist Experte für funktionale und hochwirksame Beschichtungsmittel für verschiedene industrielle Branchen. Während der Verarbeitung oder nach der Herstellung auf die Materialoberfläche appliziert, bewirken die Mittel einen Antibeschlageffekt und die Durchsicht wird maßgeblich verbessert. Das Portfolio von Bosch Laboratories umfasst dabei sowohl Mittel für Flächen im Food-Segment als auch im Non-Food-Segment, da jeweils unterschiedliche Eigenschaften gefordert sind.

Antifog-Oberflächenbehandlung für den Food- und Non-Food-Bereich

Die Bosch Laboratories Antifog-Beschichtungsmittel eignen sich hervorragend für alle transparenten Kunststoffmaterialien im Food- und Non-Food Bereich, technischen Folien, Tiefziehfolien und Agrarfolien. Die Wirkungsweise basiert auf einer speziellen Netzmittelkombination, welche eine direkte Bindung mit der behandelten Oberfläche eingeht. Es entsteht ein hochwirksamer temporärer Antibeschlag-Schutzfilm. Die hochintensive Versiegelung gewährleistet auf normalen und vergüteten Kunststoffoberflächen einen nachhaltigen Schutz vor Beschlagen, selbst bei großen Temperaturunterschieden im Gefrierpunktbereich bis + 25 °C. Durch die speziell entwickelte hauchdünne und hochtransparente Beschichtung entstehen keine optischen Verzerrungen.

Eigenschaften der Beschichtungsmittel

Die Antibeschlagmittel werden auf Biobasis hergestellt, sind biologisch abbaubar sowie gesundheitlich unbedenklich. Sie werden völlig unabhängig von der Materialstärke eingesetzt, deswegen sind die Produkte sparsam und damit wirtschaftlich einsetzbar. Gleichzeitig verändern sie das Endprodukt nicht, da sie auf die Oberfläche aufgetragen werden und so dem Rohmaterial kein Fremdstoff zugefügt wird. Zusätzlich zum Antibeschlageffekt können die Antifog-Mittel auf Wunsch einen antistatischen Effekt aufweisen.

 

Antifog-Beschichtungsmittel für Kunststoffmaterialien
im Non-Food-Bereich

Kunststoff

Referenz Verarbeitungsindustrie

Funktion: Antifog + Antistatik

Einsatzbereich: transparente flexible und harte Thermoplaste im Non-Food Bereich

Lieferform: leicht opake Flüssigkeit

Lösungsmittel: wässrige Lösung

Verpackung: Sprühflasche, Fass, IBC

Einsatzbereiche

 

Antifog-Beschichtungsmittel für Kunststoffmaterialien
im Food-Bereich

Kunststoff

Kunststoff Food

Funktion: Antifog + Antistatik

Einsatzbereich: transparente flexible und harte Thermoplaste im Food Bereich

Lieferform: leicht opake Flüssigkeit

Lösungsmittel: wässrige Lösung

Verpackung: Kanister, Fass, IBC

Einsatzbereiche

Diese Vorteile bietet unsere Antibeschlag-Beschichtung:

  • nachhaltiger Antibeschlag-Schutzfilm – auch bei großen Temperaturschwankungen
  • die optischen Eigenschaften der transparenten Kunststoffmaterialien werden nicht beeinträchtigt
  • dem Rohmaterial werden keine Fremdstoffe zugefügt, Beschichtung nur auf der Oberfläche
  • biologisch abbaubar und gesundheitlich unbedenklich
  • auf Wunsch zusätzlich mit Antistatik-Effekt kombinierbar

Individuelle Lösungen vom Profi für Beschichtungsmittel

In unserem breiten Produktspektrum für flüssige Beschichtungsmittel ist keine passende Lösung dabei oder Sie benötigen ein über unser Sortiment hinausgehendes Produkt für Ihre spezifischen Anforderungen? Gerne entwickeln wir für Sie ein individuell auf Ihren Bedarf abgestimmtes Beschichtungsmittel. Wir können flexibel auf verschiedene Beschichtungsverfahren zurückgreifen und arbeiten zudem mit qualifizierten Partnern zusammen, die eine maßgeschneiderte Applikationslösung für Sie entwickeln. Auf Wunsch können wir auch verschiedene Effekte, zum Beispiel Antibeschlag und Antistatik, in einem Produkt kombinieren.

Applikation der Antifog-Beschichtungsmittel

Abhängig vom jeweiligen Anwendungsgebiet und dem auszurüstenden Material bestehen verschiedene Möglichkeiten der Applikation der Antifog-Beschichtungsmittel. Kontaktieren Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung, um das geeignete Applikationsverfahren für Ihren individuellen Anwendungsfall zu wählen. Sie erreichen uns sowohl telefonisch unter +49 (0) 2938 9875950 als auch per E-Mail: info@bosch-laboratories.de. Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen, um uns Ihr Anliegen zu übermitteln. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Wahl des passenden Beschichtungsmittels. Sprechen Sie uns einfach an!

Bosch Laboratories GmbH

Bosch Laboratories GmbH